Fliegenbinden

Die Tage sind kürzer, unsere Forellen haben wir in die Schonzeit geschickt - jetzt füllen wir unsere Fliegenboxen! Fliegenbinden ist, nach dem Fliegenfischen, wohl die schönste Beschäftigung die unser Hobby bietet.

Wir bieten euch alle wichtigen Bindematerialien und Werkzeuge im Online-Shop. Ob Bindestöcke, Bindewerkzeuge oder Material wie Federn, Felle, Goldkopfperlen - wir haben unser Sortiment für die Bindesaison aufgestockt! Auch Haken haben wir in großer Auswahl vorrätig.

Hier kommt Ihr direkt in die einzelnen Kategorien:

Fliegenbinden ist kein Hexenwerk!

Ein bisschen handwerkliche Begabung und schon in der nächsten Saison könne Fische mit den eigenen Fliegen überlistet werden. Für alle die neugierig sind was man zum Binden von diversen Fliegenmustern braucht, haben wir hier ein paar Bindeanleitungen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt:

 

Klassische Adams Trockenfliege

Material:

  • Schwanz: Fibern von brauner und grizzly Hechel Link
  • Körper: Feine graues Dubbing (z.B. Antron) Link
  • Hecheln: brauner und grizzly Hechel Link
  • Flügel: grizzly Hechelspitzen Link

Haken:

  • Trockenfliegenhaken #10 - #18 Link

Bindeanleitung:

  • Grundwicklung legen, ca. eine Öhrbreite nach dem Öhr anfangen
  • Grundwicklung bis ca. Höhe Widerhaken legen
  • ca. 4-5 Fibern von je brauner und grizzly Hechel bündel und als Schwänzchen einbinden
  • graues Dubbing aufdubben und Körper winden, Richtung Öhr dicker werden lassen
  • 2 grizzlyfarbene Hechelspitzen einbinden, aufstelle und mit Achterwicklung trennen
  • Hechel grizzly und rot einbinden und 2-3 Windungen hinter und vor den Flügeln setzen.
  • Hecheln abbinden und Kopfknoten setzen
  • Lackieren - Fertig!

 

Pheasant Tail Nymphe

Material:

  • Schwanz: Fibern von der  Fasanenschwanzfeder Link
  • Körper: Fibern von der  Fasanenschwanzfeder Link
  • Brust: Pfauengras Link
  • Flügelscheide: Fibern von der  Fasanenschwanzfeder Link
  • optional: Bleidraht zur Beschwerung Link

Haken:

  • Nymphenhaken #8 - #14 Link

Bindeanleitung:

  • Grundwicklung legen, ca. eine Öhrbreite nach dem Öhr anfangen
  • Grundwicklung bis ca. Höhe Widerhaken legen
  • ca. 2 - 3 Fibern von der Fasanenfeder einbinden
  • 2 - 3 Fibern mit der Spitze einbinden und ca. 3/5 des Hakenschenkels Richtung Öhr einbinden
  • 4 - 5 Fibern der Fasanenfeder einbinden und stehen lassen
  • Optional: 3 - 5 Wicklungen Bleidraht zur Beschwerung
  • 2 - 3 Pfauengrasstränge einbinden und Brust formen
  • Freie Fasanenfiben nach vorne klappen und einbinden
  • Kopfknoten setzen
  • Lackieren - Fertig!

 

Wooly Bugger

Material:

  • Schwanz: Marabou - Farbe nach Wahl Link
  • Körper: Chenille 2mm Link
  • Hecheln: Sattelhechel Hahn Link
  • Rippung: Golddraht Link
  • Kopf: Goldkopf 3.8mm (oder Tungsten) Link

Haken:

  • Trockenfliegenhaken #8 - #10 Link

Bindeanleitung:

  • Goldkopf aufschieben
  • Grundwicklung legen
  • Grundwicklung bis ca. Höhe Widerhaken legen
  • Büschel Marabou einbinden
  • Draht einbinden
  • Chenille auf 3mm Fasern abzupfen und einbinden
  • Sattelhechel an der Spitze einbinden.
  • Chenille eng nach vorne im Uhrzeigersinn wickeln, abbinden
  • Sattelhechel im Uhrzeigersinn in 45° Wicklungen nach vonr bringen, hinter dem Goldkopf eine komplette Windung, abbinden
  • Golddraht gegen den Uhrzeigersinn vorsichtig rippen, abbinden
  • Kopfknoten setzen
  • Lackieren - Fertig!

 

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.